Leichtathletik

Sie sind hier:  Home / Abteilungen / Leichtathletik

Leichtathletik ...

.... ist die Sammelbezeichnung für verschiedene Lauf-, Sprung- und Wurf-Disziplinen.

Das Leichtathletik-Training ist sehr vielseitig und kann den individuellen Stärken des einzelnen Athleten angepasst werden. Begonnen wird in den Schülerklassen meist mit dem Mehrkampf, also mit dem Training vieler Disziplinen. Bilden sich dann im Jugendalter eindeutige Stärken aus, so wird mehr und mehr Disziplinen-spezifisch trainiert, ansonsten kann die „Königsdisziplin“, der Zehnkampf bzw. Siebenkampf die erste Wahl sein.

Zum Training gehören Elemente wie Laufschulung, Koordination, allgemeine Kräftigung, Technikschulung, Ausdauertraining, Sprints und Sprungläufe sowie spezifisches Krafttraining. Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und Technik sind für alle Disziplinen wichtig, jedoch in unterschiedlichen Anteilen und Umfängen. Trainingsmethodisch sollten sich die jeweiligen Trainingsanteile in erster Linie nach dem Alter und der individuellen leichtathletischen Erfahrung des Athleten richten.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband DLV führt folgende Altersklassen:

  • M/W-Kinder U10         (M/W 09/08)
  • M/W-Kinder U12         (M/W 11/10)
  • M/W-Jgd. U14             (M/W 13/12)
  • M/W-Jgd U16              (M/W 15/14)
  • W/ M-Jugend U18       (M/W 17/16)
  • W/ M-Jugend U20       (M/W 19/18)
  • Frauen / Männer         (ab 20)
  • Senioren                     (ab 30)

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.